Adresse

Notfall Zürich 3 AG
Zypressenstrasse 39
8003 Zürich

T: 043 811 81 18
F: 043 434 81 30

info@nz3.ch

Öffnungszeiten

Mo‒Fr:  08.00‒19.00
Sa: 10.00‒14.00

Bitte bringen Sie bei jedem Besuch Ihre Krankenversicherungskarte mit.

Zusätzlich bitten wir Sie, bei Ihrem ersten Besuch einen amtlichen Ausweis (z. B. Identitätskarte, Pass etc.) mitzubringen.

Falls Sie Ihren Arzttermin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, diesen mindestens 24 h vorher abzusagen.
Bei Nichterscheinen ohne rechtzeitige Absage müssen wir Ihnen leider CHF 85.00 in Rechnung stellen. Wir danken für Ihr Verständnis.



Impfung gegen Covid-19

Wir impfen gegen Covid-19 im Rahmen der Impfstrategie des Kantons Zürich. Der Impfstoff wird vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) beschafft und an die Kantone verteilt. Zurzeit sind nur wenige Impfdosen erhältlich. Deshalb impfen wir zuerst besonders gefährdete Personen – gemäss Empfehlung des BAG und der Eidgenössischen Kommission für Impffragen (EKIF). Wann für die weiteren Personengruppen Impfstoff zur Verfügung stehen wird, lässt sich aufgrund der Lieferengpässe nicht vorhersagen. Wir informieren Sie auf dieser Website laufend über die Verfügbarkeit von Impfstoffen.

Die Impfung ist für Personen mit einer obligatorischen Krankenpflegeversicherung in der Schweiz kostenlos. Sie müssen keine Franchise und keinen Selbstbehalt bezahlen. Das gilt jedoch nur für die Grundleistung im Zusammenhang mit der Impfung. Bitte beachten Sie, dass weitere Leistungen, wie von Patientinnen und Patienten gewünschte ärztliche Beratung oder besonderer ärztlicher Aufwand bei Risikopersonen in Zusammenhang mit der Covid-19-Impfung, gemäss BAG über den TARMED (Tarif für ambulante ärztliche Leistungen) abgerechnet werden können. Diese Kosten werden von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung übernommen und unterstehen der Kostenbeteiligung von Franchise und Selbstbehalt.

Anmeldung
Sie können sich aktuell nur impfen lassen, wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören. Melden Sie sich bitte über www.corona123.ch an. Das hilft uns, die Impfungen möglichst effizient zu organisieren.

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?
Sobald Impfstoff für Sie zur Verfügung steht, werden Sie von uns telefonisch kontaktiert und wir vereinbaren mit Ihnen zwei Termine (28 Tage nach der ersten Impfung ist eine zweite nötig). Vorher können wir keine Auskunft zum Lieferstatus des Impfstoffs und zu den Impfterminen geben. Bitte halten Sie die festgelegten Impftermine ein. Diese können nicht verschoben werden.

Weitere Informationen
Weitere Informationen zur Covid-19-Impfung erhalten Sie auf der Kampagnenwebsite des BAG und auf der Website der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich. Für medizinische Fragen zur Covid-19-Impfung wenden Sie sich bitte an das Aerztefon: 0800 33 66 55 (rund um die Uhr).